Ganz was anderes – eine Currywurst – Mahlzeit

Normalerweise will ich hier ja über „gesunde“ Themen, Sport und sowas berichten – aber auch ich bin natürlich vor „Ausreißern“ nicht geschützt 😉 Somit habe ich mir eine Currywurst „organisiert“. Natürlich verbindet man damit meist durchgefeierte Nächte mit Freunden.

Der abendliche Hunger, kombiniert mit der recht kleinen Auswahl an geöffneten Verpflegungsmöglichkeiten führt dazu, dass man oft auf Schnitzelburger, Hotdog und ein letztes Bier zurückgreifen „muss“ 😉

Bei mir war es auch ein ebenso lustiger und intensiver Abend (es musste ja einiges aufgeholt werden) in einer kleinen Freundesrunde. Zum Abschluss gab es eben besagte Currywurst – hat gut geschmeckt =)

Wie geht es euch, esst ihr auch ab und an „ungesund“ und genießt eine Currywurst, einen Schnitzelburger oder ähnliches am Umweg nach Hause?

BTW: Noch öfter muss ich zu meiner „Schande“ gestehen, dass mich die Kebap-Lust überkommt. Aber der gebe ich nicht immer nach oder nehme die Alternative ohne Brot, dafür mit mehr Kebapfleisch und Gemüse. Diese Version kann ich auch empfehlen.

Fazit: Mahlzeit 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.