Eine kleine Belohnung für mich – LG von Nici

Hi an alle liebe Leser & Leserinnen meiner Gedanken auf diesem Blog. Ich bin in letzter Zeit wieder mal nachlässig gewesen (ja ich weiß, diese Ausrede kommt hier öfters 😉 ) – aber jetzt bin ich wieder an einigen Themen „dran“ und habe sowohl mit Ernährung als auch Sport bzw. auch mich etwas mit dem Thema „Mindset“ beschäftigt.

Da man jedoch nicht immer arbeiten oder denken kann oder sollte, habe ich mir für heute mal gedacht – es gibt eine kleine Belohnung in Form eines guten Frühstücks für einen gelungenen Start bzw. Abschluss dieser anstrengenden Woche – ich konnte vieles abschließen, anstoßen und für mich und meine Gedanken und Ziele mehr Klarheit gewinnen.

Auch mit meinen täglichen sportlichen Routinen konnte ich ein Stück weiter kommen – sie sind zwar noch immer nicht alltäglich und besonders konsequent – aber weit besser als die vielen langen Pausen im Jahr 2021, die mich körperlich und geistig etwas aus der Bahn geworfen hatten.

Ich muss sagen, je mehr ich hier auf mich, meine Gefühle und Gedanken achte und versuche, darauf zu achten wer und was mir  momentan gut tut und mich unterstützt, umso ruhiger und gelassener kann ich mit Stress umgehen.

Wann gönnst du dir ein Frühstück bzw. eine Auszeit oder Pause vom Alltag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.